Mobility Pricing

05.07.2017

Von:  ASTRA

Mobility Pricing kann dazu beitragen, Verkehrsspitzen zu glätten und Kapazitäten auf Strasse und Schiene besser zu nutzen.

 
Express Fahrspur, Buffalo Highway bei Westminster, Colorado (CC BY-SA 4.0 by Xnatedawgx via Wikimedia Commons)

Der Bundesrat hat daher das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) an seiner Sitzung vom 5. Juli 2017 beauftragt, das Thema mit einer Wirkungsanalyse am Beispiel des Kantons Zug weiter zu vertiefen. Im Rahmen dieser Arbeiten soll untersucht werden, wie sich benützungsabhängige Verkehrsabgaben auf Mobilität und Bevölkerung auswirken. Weiterlesen

 
 
URL der Seite: http://www.ivt.ethz.ch/info/news/2017/07/mobility-pricing.html
Wed Jul 26 23:24:22 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich